Unternehmen

Im Jahr 1877 begann die Firma Herkules mit der Produktion von Biegemaschinen, der Fertigung der unterschiedlichsten Biegeteile, sowie mit der Gießereitechnik.

In den Gründerjahren fand das Biegen von kreisförmigen Geometrien starke Beachtung.

Nach erfolgreichen Jahren am Standort Wetzlar vollzog Herkules im Jahre 1989 einen Wechsel zum Standort Oberbiel.

Das Unternehmen, dessen Geschäfte von Herrn Dr.-Ing. Dominik Huttel geführt werden, bezieht seine Tätigkeit auf drei Schwerpunkte:

Dies ist zum einen der Bereich der Entwicklung und Fertigung von Biegemaschinen, die Anfertigung von komplizierten Stahlträger-Konstruktionen und der Dienstleistungsbereich, in dem auf Kundenwunsch diverse Profile und Rohre aus Stahl und NE-Metallen für Geräte, Maschinen und Anlagen gebogen werden.

Maschinenbau

Herkules steht damals wie heute für qualitativ hochwertige und langlebige Biegemaschinen. Die vormals breite Vielfalt an Maschinen, welche sich bis zu den unterschiedlichsten Blechbiegemaschinen erstreckte, wurde zu Gunsten der intensiven Weiterentwicklung von Dreirollen- Profilbiegemaschinen eingeschränkt. Das Spektrum erstreckt sich von kleinen Maschinen bis hin zu großen Biegemaschinen mit einer Biegeleistung von Wx=3.000 cm³ und mehr. Mit dem Fokus auf unsere Kunden bieten wir von sehr robusten manuellen Maschinenausführungen über gesteuerte Biegemaschinen bis hin zu vollautomatische CNC-Biegemaschinen im 2D- und 3D-Bereich nicht nur Maschinen sondern Lösungen an. Dabei übernehmen wir neben der reinen Konstruktion gerne auch den Produktionsstart für unsere Kunden und fertigen die ersten Nullserien bei uns im Hause. Damit bekommen unsere Kunden fertige und einsatzbereite Lösungen bestehend aus Maschine, Werkzeug und Prozesseinstellungen. 

Neben den stetigen Neuentwicklungen bei uns im Hause ist in aktuellen Forschungsprojekten beispielsweise das Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU) der TU-Darmstadt ein Partner.

Das Biegen von Profilen

Auf dem Produktionsgelände der Firma Herkules werden die unterschiedlichsten Profile zu Segmenten, Ringen und Spiralen gebogen.

Folgende Halbzeuge werden beispielsweise bearbeitet:

  • Stahlprofile mit den unterschiedlichsten Formen (I-, L-,U-, T-Profil)
  • Schienen
  • Quadrat- und Flachmaterial mit den unterschiedlichsten Querschnitten
  • Rund- und Rechteckrohre mit diversen Durchmessern und Wandungen
  • Sonderprofile wie z.B. C-Profile und Z-Profile    

Es kommen unter anderem Stähle, Edelstähle sowie Nichteisenmetalle wie Aluminium, Kupfer, Titan und Tantal zum Einsatz. 

Für die Ausführungen von Kundenaufträgen haben wir unsere eigenen Maschinen im Einsatz. Besonders bei Spezialaufgaben stellen wir unsere Fachkompetenz für unsere Kunden zur Verfügung.

Somit ist gewährleistet, dass unsere Kunden optimale Qualität erhalten. Des Weiteren können wir dadurch weitere Verbesserungen an unseren Biegemaschinen permanent einfließen lassen.

 

Stahlbau

Die Fertigung von Kessel- und Tragwerke die als aufwendige Stahl-Konstruktionen ausgeführt sind, werden von Herkules ebenso komplett gefertigt, wie große Maschinenständer in den unterschiedlichsten Formen und Größen.

Das Besondere hieran ist die Kombination der Biege- mit der Verbindungstechnik und der mechanischen Bearbeitung. Dadurch können wir unseren Kunden Komplettlösungen anbieten.

Unnötige Verlagerungen der meist großen Konstruktionen bleiben somit aus. Dies reduziert in erheblichen Maße Transportkosten und verkürzt die Durchlaufzeiten.